Blog

Der Twitch-Jahresrückblick
Der Twitch-Jahresrückblick

Der Twitch-Jahresrückblick

Überraschung beim Twitch-Jahresrückblick: Im vergangenen Jahr gab es laut Statistik über 260 Millionen Livestreams auf der Streaming-Plattform, über 24 Milliarden Stunden verbrachten die Zuschauer vor ihren Bildschirmen und annähernd 83.000 verschiedene Spiele wurden gezockt. Spiele wurden dabei folgenden Kategorien zugeordnet: Das am häufigsten geschaute und das am häufigsten gestreamte Spiel.

 

Das meistgesehene Spiel des vergangenen Jahres ist zwar schon älter, dennoch konnte sich der Titel gegen aktuelle Blockbuster durchsetzen: GTA 5 gehört zu den am häufigsten geschauten Spielen auf Twitch. Über 2,1 Milliarden Stunden Gameplay haben Fans durch Live-Streams und Let's Plays auf Twitch gesehen. Damit liegt GTA noch vor Spielen wie League of Legends, Fortnite oder Minecraft. Die Fortsetzung der Grand Theft Auto-Reihe von Rockstar erfreut sich noch immer großer Beliebtheit, obwohl das Action-Rollenspiel bereits 2013 erschienen ist.

 

Der Online-Modus ist bei Twitch-Streamern äußerst populär und die Fans finden sich auf unterschiedlichen Rollenspiel-Servern zusammen, um miteinander zu zocken. Streamer nehmen zumeist die Rolle eines Charakters ein; dabei muss die Rolle natürlich auch überzeugend rüberkommen. Während des Spiels unterhält sich der Streamer mit den anderen Spielteilnehmern, was für die Zuschauer sehr unterhaltsam ist.

 

Das am häufigsten gestreamte Spiel 2021 war hingegen Fortnite. Der Shooter kam bereits vor fünf Jahren auf den Markt gehört weltweit zu den erfolgreichsten Spielen. In Fortnite gib es zwei verschiedene Modi: Im kostenpflichtigen Modus „Rette die Welt“ geht es darum, alleine oder im Team mit entsprechenden Ressourcen zu überleben und eine Festung zu bauen, die es vor Zombies zu verteidigen gilt. Im kostenfreien Modus „Battle Royal“ können bis zu 100 Spieler auf einer Insel ums Überleben kämpfen, aber nur ein Spieler oder ein Team kann das Spiel gewinnen. 

 

Gerade der „Battle Royal“-Modus ist auf Twitch beliebt: Jede Runde sieht anders aus und das Spiel ist komplexer und strategischer aufgebaut, als es anfänglich scheint. Durch neue Events, Updates oder Skins, die Fortnite regelmäßig erhält, wird das Game für Zuschauer und Streamer auch nicht langweilig.

 

Apropos Langeweile: Mit der Twitch-Geschenkkarte ist diese rasch passé, denn damit könnt ihr euch ein Twitch-Abo bestellen. Bei GETABON sind die Geschenkkarten mit einem Guthaben von 1525 oder 50 Euro erhältlich.

Passende Artikel