Blog

Just Chatting
Just Chatting

Just Chatting

Denkt man an die Live-Streaming-Plattform Twitch, dann verbinden die meisten wohl Videospiele damit. Gaming-Streams gibt es dort zwar in Hülle und Fülle, aber wie sich zeigt, ist Twitch weitaus mehr als bloß ein kompetitives Streamingportal für Gamer, denn die Themen werden immer vielfältiger. Eine Kategorie erfreut sich bei Nutzern besonderer Beliebtheit und führt auch das Ranking der populärsten Non-Game-Streams an: Just Chatting. Wie der Name bereits andeutet, wird hier einfach nur über alles Mögliche gequatscht – und das findet Anklang bei den Nutzern. Dabei sitzen die Streamer vor der Kamera und unterhalten sich mit ihren Fans, während diese im Chat mitreden können. Es sind nämlich nicht nur die Gaming-Skills der Streamer, für die sich Zuschauer und Fans begeistern, sondern auch die Personen selbst. 

 

Gerade zu Beginn der Übertragungen, bevor sich die Livestreams in diverse Kategorien aufsplitten, nutzen etliche Streamer diese Non-Gaming-Kategorie, um ihre Zuseher zu begrüßen. Manche verweilen dort über Stunden, um mit der eigenen Community Informationen, Meinungen, Themen oder auch nur Klatsch und Tratsch aus der Welt des Internets auszutauschen – quasi all jene Dinge, über die man sich auch im echten Leben unterhalten möchte. Zudem kann man zusammen Videos oder Serien ansehen, um anschließend darüber im Chat zu diskutieren, während der Streamer die Unterhaltungen kommentiert. Durch die Vernetzung entsteht beim Publikum ein Gemeinschaftsgefühl; sowohl Broadcaster als auch Influencer verstehen inzwischen, wie wertvoll und lohnend es ist, sich mit ihrer Followerschaft zu unterhalten und ihnen damit persönlich näher zu sein.

 

Noch vor wenigen Jahren befanden sich all jene unspezifischen Streaming-Themen, die mit Gaming nichts zu tun hatten, in der Kategorie IRL (In Real Life). Derweil hat Twitch diese durch verschiedene Unterkategorien ersetzt, zu denen eben auch Just Chatting zählt. Weitere Twitch-Kanäle sind: Special Events, Musik & darstellende Künste, Talkshows und Podcasts, ASMR (Autonomous Sensory Meridian Response), Wissenschaft & Technik, Essen & Trinken, Sport & Fitness, Reisen & Outdoor-Aktivitäten, Herstellen & Basteln, Beauty & Body Art sowie Politik.

 

Wollt ihr auch mal mit euren Twitch-Idolen chatten? Mit der Twitch-Geschenkkarte könnt ihr beispielsweise ein Abonnement kaufen und eure liebsten Streamer sogar unterstützen. Bei GETABON sind die tollen Geschenkkarten mit einem Guthaben von 1525 oder 50 Euro erhältlich.

Passende Artikel