Blog

Twitch Drops
Twitch Drops

Twitch Drops

 Die Drops-Funktion gibt es zwar bereits seit vier Jahren, aber erst in den Folgejahren wurde sie in der Twitch Community so richtig beliebt. Doch was sind Drops eigentlich? Es gibt sie in bestimmten Spielen, bei denen man seltene oder wertvolle Belohnungen, wie In-Game-Gegenstände oder Skins, verdienen kann und sie helfen dabei, eure Community zu vergrößern. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist euer eigenes Konto mit dem teilnehmenden Channel zu verbinden, Drops aktivieren und jene Streams, welche die Twitch-Drops-Funktion besitzen, während einer bestimmten Zeit ansehen. Dabei ist nur zu beachten, dass der Stream mit „Drops aktiviert“ gekennzeichnet ist. 

 

Abhängig vom jeweiligen Spiel werden die Drops entweder bei speziellen Events oder durch das Schauen eines gewöhnlichen Streams verschenkt. Twitch Drops sind allerdings nur zu bestimmten Zeiten erhältlich. Um herauszufinden, ob die Funktion gerade für ein Spiel aktiviert ist, muss auf das Vorhandensein des Drops-Symbols bei der jeweiligen Spielkategorie geachtet werden. Wann ein Drop gutgeschrieben wird, ist wiederum von der Art des Drops abhängig. Zum einen gibt es zeitbasierte Drops, die allein durch das Ansehen eines Streams vergeben werden. Wie lange geschaut werden muss, ist unterschiedlich und hängt von der betreffenden Kampagne ab. Dann gibt es noch missionsbasierte Drops – solche bekommt ihr als Zuschauer nur dann, wenn der Streamer eben bestimmte Missionen erfüllt oder ein bestimmtes Ziel erreicht.

 

Um euren Account für Drops zu aktivieren, müsst ihr euch mit dem jeweiligen Account des Spiels verbinden. Dafür drückt ihr einfach auf eurer Profil-Icon und geht auf den „Drops“-Reiter. Dort findet ihr alle Drops, die ihr bisher verdient habt und könnt unter den Kampagnen jene Drops sehen, die momentan erhältlich sind. Wenn man nun auf die Drop-Kampagne des gewünschten Spieles geht, kann man alle wichtigen Informationen einsehen. So ist ersichtlich, um welche Art von Drop es sich handelt, zu welcher Zeit man ihn verdienen kann und ob zusätzliche Schritte notwendig sind. Nachdem man den gewünschten Drop gefunden hat, muss man nur noch auf „Verknüpfen“ drücken.

 

Mit der Twitch-Geschenkkarte könnt ihr zwar keine Drops, aber Abos kaufen und eure Lieblings-Streamer damit unterstützen. Bei GETABON sind die Geschenkkarten mit einem Guthaben von 1525 oder 50 Euro erhältlich.

Passende Artikel