Blog

Meer auf der Switch
Meer auf der Switch

Meer auf der Switch

Diesen Monat erscheinen zwei neue Games für die Hybridkonsole, die das Meer perfekt als Spielumgebung präsentieren. Das verwundert nicht, schließlich naht die Urlaubssaison und viele von uns sehnen sich nach Sommer, Sonne, Strand und mehr. Mit den folgenden beiden Spielen könnt ihr schon mental ins kühle Nass abtauchen.

 

Subnautica

 

Subnautica ist ein Unterwasser-Erkundungs- und Survival-Game des US-amerikanischen Entwicklers Unknown Worlds Entertainment. Die Story spielt im 22. Jahrhundert, als die Menschheit bereits den Weltraum kolonisiert hat. Ihr schlüpft hier in die Rolle eines Besatzungsmitgliedes, das mit seinem Raumschiff auf einem unbekannten Planeten abstürzt und direkt im Meer bruchlandet. Allein auf euch gestellt, lautet eure Aufgabe in dem faszinierenden Open-World-Abenteuer zuerst einmal am Leben zu bleiben. Das grundlegende Spielprinzip ist, dass ihr die fremdartige Tier- und Pflanzenwelt und deren Geheimnisse erforscht und entschlüsselt, um am Ende wieder nach Hause zu gelangen. Dafür müssen jedoch die technischen Voraussetzungen geschaffen werden. So sammelt ihr bei eurer Reise durch das tiefe blaue Meer alles ein, was euch vors Visier kommt: Fische, unterschiedliche Gesteinsarten oder Bruchstücke von Raumkapseln. Diese Ressourcen könnt ihr für euren Lifepod nutzen, um neue Gegenstände zu erstellen, wie bessere Atemtanks, Flossen, eine Taschenlampe oder ein Messer. Die beiden letzteren sind in der Nacht sinnvoll, wenn es durch Raubfische besonders gefährlich für euch ist. Der Ozean ist in unterschiedliche Biome aufgeteilt, die für Abwechslung bei Fauna und Flora sorgen und euch vielfältige Lebensformen vor Augen führen. Das Gameplay ermöglicht euch die Wahl zwischen hartem Survival mit Nahrung und Wasser oder sanftem Survival ohne Ernährung. 

 

Subnautica: Below Zero 

 

Beim zweiten Teil von Subnautica erkundet ihr erneut die außerirdische Unterwasserwelt von Planet 4546B, diesmal geht es aber in eine frostige Eisumgebung. Als Wissenschaftler sollt ihr Alien-Artefakte untersuchen. Als eure Forschungsstation zerstört wird, müsst ihr plötzlich ums Überleben kämpfen, und euch vor unbekannten Lebensformen in Acht nehmen. Gleichzeitig sollt ihr das Geheimnis der Aliens lüften, die vor euch den fremden Planeten bereist haben. Spielerisch orientiert sich die Erweiterung am Vorgänger: Ihr sucht Nahrung zum Überleben und Ressourcen, um neue Werkzeuge oder gar eine Basis zu bauen und erforscht dabei das unbekannte Unterwasserreich.

 

Lust auf Meer? Dann ladet bei GETABON gleich euer Nintendo eShop Guthaben auf!

Passende Artikel