Blog

Miis auf der Switch
Miis auf der Switch

Miis auf der Switch

Miitopia

 

Die Nintendo Switch ist dafür bekannt, zahlreiche Remakes ins Repertoire aufzunehmen, oftmals von Spielen, die ursprünglich auf den Vorgängerkonsolen erschienen sind. Bereits auf der Nintendo Handheld 3DS konntet ihr vor mehreren Jahren in Miitopia, einer Mischung aus klassischem Rollenspiel, Adventure und Simulation, mit selbst erstellten Mii-Figuren auf Abenteuerreise gehen. Das ungewöhnliche Spiel kam bei der Fachpresse durchwachsen an und erreichte bespielsweise bei Metacritic einen Score von 67. Wen das Mii-Fieber damals noch nicht gepackt hat, kann sich nun anstecken lassen: Die Neuauflage des schrägen RPGs wurde schon vor einiger Zeit von Nintendo angekündigt und erscheint jetzt in überarbeiteter Form und mit zahlreichen Features, etwa der Möglichkeit, die Gesichter eurer Miis selbst zu gestalten, endlich auf der populären Hybridkonsole. In technischer Hinsicht gehen vor allem ein flüssigeres Bild sowie eine höhere Auflösung damit einher.

 

Mit euren Miis begebt ihr euch auf eine Mission, die das Böse im Visier hat: Ihr sollt einen fiesen Zauberer aufhalten, der den Bewohnern des Fantasie-Reichs ihre Gesichter stiehlt. Jeder Bewohner gehört einer eigenen, teils ungewöhnlichen Beruf(ung)sgruppe an, wie Popstar oder Koch. Ihr könnt also selbst bestimmen, mit wem ihr ins Abenteuer ziehen wollt, auch Mii-Charaktere von Freunden oder aus der Familie können einbezogen werden. Die Bindung zwischen den unterschiedlichen Charakteren spielt eine besondere Rolle, weshalb ihr mit allen Verbündeten viel Zeit verbringen solltet. Zusätzlich gilt es, die Beziehungen der einzelnen Figuren zueinander zu managen. Die könnt ihr mit Hilfe von unzähligen Interaktionen beeinflussen, ihr könnt beste Freunde werden oder euch während wichtiger Kämpfe zerstreiten. Neu in der Switch-Version sind Pferde, die euch bei eurer Reise treu zur Seite stehen. Außerdem geben euch neue Funktionen wie Make-up oder Perücken noch mehr Möglichkeiten bei der Charaktererstellung eurer personalisierten Miis.

 

Miitopia klingt also nicht nur kurios, sondern ist es auch. Wenn ihr euch aber trotzdem oder gerade deswegen nicht sicher seid, ob ihr wirklich zuschlagen sollt, gibt es jetzt die Gelegenheit, euch einen eigenen Eindruck zu verschaffen: Das Spiel erscheint am 21. Mai und mittels der Nintendo eShop Guthabenkarten von GETABON, die ab 15 Euro erhältlich sind, könnt ihr online probeweise drauf loszocken!

Passende Artikel