Blog

Stay at Home & play Nintendo
Stay at Home & play Nintendo

Stay at Home & play Nintendo

Coronabedingt müssen wir in den kommenden Wochen viel Zeit daheim verbringen. Wir stellen euch daher Spiele vor, die zu dieser Stimmung passen. Und nutzt gleich die Gelegenheit zum Aufladen des Nintendo eShop Guthabens: Es ist bei GETABON in der Höhe von 15 bis 50 Euro erhältlich.

 

Inside

Dieses Indie-Spiel der dänischen Entwickler Playdead stellt mit seiner intensiven Atmosphäre einen gelungenen Puzzle-Plattformer dar und sorgt – nomen est omen – für kurzweilige Unterhaltung inside. Ihr steuert den Protagonisten, einen kleinen namenlosen Jungen, aus der Seitenansicht durch eine surreale, farb- und trostlose Welt. Diese Grautöne sorgen zusammen mit kunstvollen Licht- und Schatteneffekten und Unschärfefiltern für eine unverwechselbare 3D-Optik. Das Gameplay ist allerdings zweidimensional: Ihr dürft weder schießen noch prügeln, stattdessen wird gesprungen, geklettert, getaucht, dazu verschiebt man Kisten, drückt Schalter, geht in Deckung – damit vermischt Inside Jump & Run-Mechaniken mit Adventure-Elementen. Die Geschichte wird ganz ohne Dialoge, Erklärungen oder Bildschirmeinblendungen erzählt, denn die merkwürdige und nicht minder verstörende Story lässt genügend Platz für Interpretationen: Der Junge wird zu Beginn durch einen Wald gejagt und versteckt sich vor Männern, die ihn mit Taschenlampen und Spürhunden suchen. Im Dunkel der Nacht sieht man Lastwägen, die Menschen wie Vieh abtransportieren – erst später wird klar, dass diese Leute keinen freien Willen mehr haben. In Reih und Glied marschieren sie ihrem Schicksal entgegen, bis sie schließlich in einer Art Fabrik landen. Was dort passiert und warum, soll an dieser Stelle nicht verraten werden.

 

Hollow Knight

Das Erstlingswerk des australischen Indie-Studios Team Cherry wurde vollständig über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert. Hollow Knight ist ein atmosphärisch-düsterer Plattformer und besticht vor allem durch seinen handgezeichneten Grafikstil. Die Story liefert euch nur wenige Informationen: Das verlorene Königreich Hallownest wartet darauf, von fiesen Monstern, die im Dunklen lauern, befreit zu werden. Dazu braucht es einen strahlenden Helden. Also macht ihr euch als stummer Käfer-Held auf, um in dem unterirdischen Insektenreich wertvolle Artefakte und Schätze zu finden. Bewaffnet mit einem Nagel, der euch als Schwert dient, durchstreift ihr die Gänge und kämpft auch gegen scheinbar verrückt gewordene Insekten in allen Größen und Formen. Das große Krabbeln hat begonnen!

Passende Artikel